Logo Lokalkolorist
Agenturpartner
Logo Metropol Medical Center
Rehabilliaktiv
Klaus Müller und Dr. Seidl
Medizinische Partner
Logo INTERSPORT Eisert
Logo Kempa
Ausrüster

Starke männliche B1 übernimmt die Tabellenführung in der Bayernliga

13.08.2018|Allgemein|

Alles war angerichtet für das Topspiel der männlichen Bayernligapartie des Jahrgangs 1999/2000.

Tabellenerster Günzburg bisher mit 5 Siegen und nur einem Unentschieden empfing den Tabellennachbar HC Erlangen ( ebenfalls 5 Siege und eine Niederlage) Beide Mannschaften wollten unbedingt zeigen, warum sie so weit oben in der Tabelle angesiedelt sind. Das Spiel begann gleich mit hohem Tempo und bis zum Stand von 3:3 konnte sich keine Mannschaft absetzen. Eine kurze Phase der Unaufmerksamkeit des HCE nutzten die Gastgeber, um auf 6:3 und dann 9:6 zu enteilen. Doch unsere Jungs ließen sich nicht abschütteln. Besonders in dieser Phase glänzte unser Rückraum mit tollen Aktionen, so dass beim Stand von 10:10 alles wieder offen schien. Eine kurze Führung von 11:12 wurde seitens Günzburg zur Halbzeit wieder egalisiert. Halbzeitstand also folgerichtig 12:12 … ein Spiel auf absolut hohem Bayernliga Niveau wartet auf seine 2. Halbzeit.

Der HCE kam hochmotiviert aus der Kabine und nun folgte die stärkste Phase unserer Jungs.

Über 13:16 konnte man sich auf 15:20 absetzen. Insbesondere unsere Außen glänzten nun im Angriff ebenso wie das Kollektiv in der Abwehr mit sehr gut aufgelegten Torhütern.

Einer 2 Minuten Strafe musste man Tribut zollen, so kamen die sehr schnell spielenden Gastgeber nochmals beim Stand 19:21 auf 2 Tore heran.

Nun war es wichtig diesen Trend umzukehren. Mit schönen Spielzügen an Kreis oder über Außen konnte der HCE sich wieder Luft verschaffen.

Jetzt setzte der HCE noch nach und entfaltete immer erfolgreicher sein eigenes Spiel, welches zu weiteren, sehr schön herausgespielten Toren führte.

Über 20:25 konnte man auf 21:27 enteilen. Insbesondere die Doppelpässe zwischen Halblinks und Kreis sowie Kreis und Außen waren ein Augenschmaus.

Zum Schluss warf Günzburg nochmals alles in die Waagschale, aber mehr als eine Ergebniskorrektur zum Entstand von 23:27 war nicht drin.

Ein absolutes Spitzenspiel mit dem Ergebnis: Tabellenführung.

Das haben unsere Jungs wirklich toll bewerkstelligt.

Es spielten: Julius und Anton im Tor, Jonas (4), Philipp (2), Col (4), Andreas (4), Jacob, Tom (6), Philipp, Steffen (4) und Lorenz (3).

****************

Unser nächstes Spiel findet statt am Samstag 28.11.15 um 17:30 in der KHHH.

Gegen Herrsching gilt es nun in einem sehenswertem tollem Spiel die Tabellenführung zu verteidigen. Wir laden das erlesene Erlanger Publikum ein, dabei zu sein, wenn sich unsere MB1 wieder mit phantastischen Spielzügen, tollen Anspielen und erfolgreichen Aktionen auf dem Bayernligaparkett präsentiert. Wir sind nun vom Jäger zu den Gejagten geworden. Wir brauchen Eure Hilfe, so dass wir den Platz an der Sonne behalten können.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Annehmen