Logo Lokalkolorist
Agenturpartner
Logo Metropol Medical Center
Rehabilliaktiv
Klaus Müller und Dr. Seidl
Medizinische Partner
Logo INTERSPORT Eisert
Logo Kempa
Ausrüster

Stadtderby für sich entschieden – Spielbericht der U23 gegen TV Erlangen-Bruck

06.02.2019|Allgemein|

Derbysieger, Derbysieger

Kaum in der Rückrunde angekommen stand am Samstag mit dem Stadtderby gegen den TV Erlangen-Bruck für die U23 schon ein absolutes Highlight an.
Nach dem Remis im Hinspiel war man bis in die Haarspitzen motiviert nun einen Sieg einzufahren.

Entsprechend angespannt ging man nach furioser Choreografie in die Partie. Diese gestaltete sich zunächst sehr ausgeglichen und nach mehreren Führungswechseln konnte sie die U23 nach 15 Minuten erstmals mit drei Toren absetzen und so Ruhe in die zunächst hektische Partie bringen. Dank einem hervorragend aufgelegten Jakob Hoffmanns und in Thomas Halota einem sicheren Schützen von der 7m-Linie fanden die Bälle oftmals leicht ins Brucker Tor. Aber vor allem die Deckung zeigte sich sehr gut und gut auf das sehr agile Angriffspiel der Gastgeber eingestellt. Vor allem eine starke Rückzugsphase und auch das eigene kontrollierte Tempospiel half dabei, Erlangen-Bruck das HCE-Spiel aufzuzwingen und sich so bis zum Pausenpfiff mit 10:15 abzusetzen.

Zweite Halbzeit, selbes Bild. Eine starke Abwehr und ein überragender Michael Haßferter, der über die gesamte Spieldauer mehr als die Hälfte aller Bälle entschärfte, ließen den Gastgebern immer weniger Torchancen.
Erst sieben Minuten nach der Pause musste der HC-Torwart das erste Mal wieder einen Gegentreffer hinnehmen und gab somit seinen Vorderleuten die Chance sich in dieser Zeit auf 10:19 abzusetzen.
Erlangen-Bruck reagierte darauf mit einer offensiven Deckung, welche aber die Spieler von Coach Wannenmacher nur kurz verunsicherte, ehe man dann wieder die geforderte Ruhe und Disziplin im Spiel fand und die nun großen Räume nutzen konnte. So konnte man die erkämpfte Führung solide Verteidigen und einen verdienten Derbysieg einfahren und noch weiteres Selbstvertrauen für einen Februar mit sehr starken Gegnern, wie beispielsweise dem ThSV Eisenach, sammeln.

 

Eure U23

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Annehmen