Logo Lokalkolorist
Agenturpartner
Logo Metropol Medical Center
Rehabilliaktiv
Klaus Müller und Dr. Seidl
Medizinische Partner
Logo INTERSPORT Eisert
Logo Kempa
Ausrüster

U23 in Balingen unter Druck

U23- HBW Balingen- Weilstetten II

Am kommenden Sonntag steht das siebte Spiel der noch jungen Saison für die U23 des HC Erlangen auf dem Programm. Die Jungs sind um 13 Uhr zu Gast bei der HBW Balingen-Weilstetten II.
Es ist das Vorspiel zum Bundesliga-Duell Balingen-Weilstetten 1 gegen den HC Erlangen 1, das die U23 des HCE am kommenden Sonntag bestreiten wird. Der Gegner, Balingen 2, ist wie man selbst eine Bundesligareserve – viele junge Talente, die von der großen Handball-Bühne träumen. Der Unterschied zwischen beiden Teams im Vorfeld der Partie kann also nicht an Erfahrung oder Alter ausgemacht werden. Der Unterschied kann an der Tabellensituation ausgemacht werden. Während Balingen 2 derzeit auf Rang 4 hausiert, stehen die Jungs um Trainer Tobias Wannenmacher im Tabellenkeller auf dem vorletzten Rang 15. Der Grund dafür: 5 Niederlagen in Folge. Zuletzt gegen Tabellenschlusslicht Blaustein – zuhause mit einem Tor. „Es war nicht das was wir uns vorgenommen haben am vergangenen Wochenende. Unser Ziel im Vorfeld der Saison war es, jeden Gegner zuhause besiegen zu können. Dass wir uns nach sechs Spielen im Tabellenkeller wiederfinden hatten wir nicht erwartet. Aber gut, erstens kommt es immer anders und zweitens als man denkt,“ philosophiert Jonas Poser, Rechtsaußen im Team der Erlanger, im Interview. „Wir bekommen vermehrt einfache Tore über den Kreis und haben zu wenig Durchschlagskraft, Agilität und Spielwitz im Angriff. Es ist ein großer Prozess, den wir gemeinsam vorantreiben müssen um wieder erfolgreich zu sein. Je früher, desto besser. Denn, diese Saison im Abstiegskampf um den Klassenerhalt zu kämpfen, das ist nicht unser Anspruch.“
Dann soll das gerade gegen Balingen 2 klappen? Bei einem Auswärtsspiel gegen ein souveränes Team, das über den drittbesten Angriff der Liga verfügt? „Ich weiß, leicht wird es nicht am Wochenende. Aber leicht ist es nie in der Liga. Wir werden uns der Aufgabe stellen, zusammen kämpfen und am Ende hoffentlich unseren verdienten Lohn dafür bekommen.“
Eure U23
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Annehmen