Logo Lokalkolorist
Agenturpartner
Logo Metropol Medical Center
Rehabilliaktiv
Klaus Müller und Dr. Seidl
Medizinische Partner
Logo INTERSPORT Eisert
Logo Kempa
Ausrüster

U23 des HC Erlangen verliert das Derby gegen den TuS Fürstenfeldbruck deutlich

U23 : TuS Fürstenfeldbruck – Nachbericht

Am Samstagabend gastierte in der sehr gut gefülten Karl-Heinz-Hiersemann Halle der Tabellenführer aus Fürstenfeldbruck. Die Jungs von Trainer Tobias Wannenmacher hatten in diesem Spiel wahrlich nichts zu verlieren und wollten dem Ligaprimus die dritte Saisonniederlage zufügen.
Doch die Gäste erwischten den besseren Start. 12 Minuten waren gespielt als Felix Kerst zum 6:1 einnetzte, woraufhin Tobias Wannenmacher seine erste Auszeit nahm. Die offensive Abwehr des Tabellenführers stellte die Erlanger vor Probleme und hatte man sich durchgesetzt, scheiterte man am Schlussmann der Gäste. Lars Göbel auf der anderen Seite verhinderte sogar einen größeren Rückstand. Bis zur 20. Minute kam die U23 besser ins Spiel und konnte auf 4 Tore herankommen. Doch die Gäste nutzten jeden Fehler im Angriff der Hausherren eiskalt und zogen bis zur Pause auf 9:17 davon. Die zweite Halbzeit begann wie die erste, die Gäste fanden vor Allem in Person von Falk Kolodziej immer wieder Lösung gegen die 6:0 der Erlanger. In der 37. Minute führte der Tabellenführer mit 9:21, eine erste Vorentscheidung. Danach bäumte sich die U23 nochmal auf und verteidigte aggressiver, aber näher als 9 Tore kam man nicht mehr heran. Am Ende waren die Panther die abgeklärtere Mannschaft, die jeden Fehler sofort bestrafte und besonders mit ihrer 3-2-1 Abwehr überzeugte. Nach Abpfiff stand eine in der Höhe unnötige 23:32 Niederlage.Am kommenden Samstag steht schon das nächste Heimspiel gegen den HC Oppenweiler/Backnang an.
Eure U23
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Annehmen