Logo Lokalkolorist
Agenturpartner
Logo Metropol Medical Center
RehaAKtiv Axel Käßner
Klaus Müller und Dr. Seidl
Medizinische Partner
Logo INTERSPORT Eisert
Logo Kempa
Ausrüster

SAISONAUFTAKT AM SAMSTAG: HC DAMEN ZU GAST IN BAYREUTH

Sieben Monate sind vergangen, seit die Damen des HC Erlangen ihr letztes Pflichtspiel bestritten. Nun starten die Erlangerinnen am kommenden Samstag, nach einer intensiven und langen Vorbereitung, in eine außergewöhnliche Spielzeit. Aufgrund des virusbedingten Abbruchs der letzten Saison gab es in der Bayernliga nur Aufsteiger, aber keine Absteiger, was zur Folge hat, dass die Bayernliga in der Saison 20/21 in zwei Staffeln (Nord/Süd) mit jeweils acht Mannschaften aufgeteilt wurde. Die ersten vier Teams der beiden Staffeln werden dann in einer Playoff-Runde den Meister ausspielen, während die verbleibenden acht Mannschaften um den Klassenverbleib kämpfen. Umso wichtiger ist es für die HC-Damen gleich zu Beginn hellwach in die Saison zu starten, um möglichst viele Punkte zu sammeln.

Die erste Gelegenheit dazu bietet sich am kommenden Samstag. Nachdem der Ligaauftakt für die Damen des HC Erlangen aufgrund der kurzfristigen Absage vom HSV Bergtheim um eine Woche verschoben wurde, ist die Vorfreude auf den Saisonstart im Team von Trainer Attila Kardos riesig. „Endlich ist die lange Zeit des Wartens vorbei. Wir reisen gut vorbereitet nach Bayreuth und wollen an unsere guten Leistungen aus der Vorbereitung anknüpfen, um die ersten zwei Punkte der Saison zu holen“, sagte der HC-Coach vor dem Spiel.

Die Gastgeberinnen aus Bayreuth sind bereits vor zwei Wochen in die Saison gestartet und verloren ihr Heimspiel mit 21:29 gegen MTV Stadeln. Die Partie wird am Samstag um 19:30 Uhr in der Sporthalle Ost vor Zuschauern angepfiffen. Für Handballfans gilt eine generelle Maskenpflicht vom Zeitpunkt des Betretens bis zum Verlassen der Halle.

Nach oben